Überzeugen Sie sich selbst.

Die neuen Partner der RECKEN treffen sich

Am 13.11.17 fand unser erstes Arbeitstreffen mit einigen Profis und Marketingleuten von der Handball-Bundesliga-Mannschaft der Hannover RECKEN statt.

Neben Chef-Trainer Antonio Carlos Ortega und Co-Trainer Iker Romero waren auch die Spieler Casper Mortensen und Evgeni Pvnov dabei.
Interessante Einblicke in einen Profiverein, gepaart mit netten Gesprächen unter den anwesenden Unternehmern machten eindeutig Lust auf mehr.

Viel Erfolg wünschen wir für die weitere Saison!

Aktion „Seepferdchen“ rund um Hannover

Die Aktion „Seepferdchen“, ist ein Projekt des Kinderhilfsvereins „business for kids“, die sich zum Ziel setzt Kindern von 5 bis 11 Jahren das Schwimmen beizubringen, um in Zukunft Badeunfällen vorzubeugen.

Neue Unterstützer dieser Aktion sind: Thomas Rätzke, Geschäftsführer des Umweltdruckhauses Hannover und Wolfgang Stoltmann, Geschäftsführer der GfV Gesellschaft für VerkehrsMedien mbH. Buswerbung ist aufmerksamkeitsstark und hat eine hohe Reichweite. Durch die Werbeflächen an Linienbussen, rund umHannover, werden die Ziele des Vereins zu den Bürgern transportiert und so für das Thema sensibilisiert.

Werden auch Sie zu Förderern unserer Kinder!

Wer mehr erfahren möchte, kann sich im Internet unter www.business-for-kids.de darüber hinaus  informieren.

MediCare: „Wo das Herz arbeitet“

Verstärkung für das Team erhofft sich die Gruppe MediCare durch Ihre regionale Buswerbung. Im Liniennetz der Regio-Bus Hannover wird speziell für die Seniorenresidenz Allerhop geworben, die neue Mitarbeiter sucht. Viele verschieden Berufsbilder werden hier angeboten. Das Unternehmen ist zukunftsorientiert, innovativ und und bietet durch sein Benefit-Programm vielfältige Karrierchancen.

Seit einem Jahr fährt der Bus mit dem Slogan „Atmen.Leben.Pflegen“ durch die Lande und das mit Erfolg, wie uns die Leiterin der Einrichtung, Jennifer Janick, freudig berichtete.

Marketing-Tipps für den Wirtschaftsclub

IMG_3339

Gastgeber des sogenannten Netzwerkfrühstücks waren diesmal wir, die GfV. Rund 100 Gäste kamen in die Herzblutbar in Mellendorf, um zu erfahren, wie Netzwerke funktionieren. Hier verriet unser Geschäftsführer Wolfgang Stoltmann ungewöhnliche Tricks des Marketing: „Der BMW-Händler, für den wir einen Linienbus bedrucken durften, fand es hilfreich, dass die Linienführung des Fahrzeugs unter anderem durch das VW-Werksgelände führte.“

HEZ_Scorpions_3

Vielleicht wäre das ja eine Idee für den neu beflaggten Regiobus, der den Schriftzug der Hannover Scorpions trägt. Der Vorschlag, man könne den Bus ja jetzt rund um den Pferdeturm und damit in der Heimat der Hannover Indians fahren lassen, erntete jedenfalls Applaus.

HEZ_Scorpions_1

Wir wünschen unserer Eishockey-Mannschaft für die kommende Saison viel Erfolg!

Sparkasse Osterode macht´s einfach

gfv-Sparkasse_02

Die Marketingkampagne „Einfach machen“ der Sparkasse Osterode wird nun auch noch durch den Einsatz von Großflächenwerbung auf Bussen unterstützt. In Osterode, Harzberg und Umgebung rollen 2 Busse, die in Zusammenarbeit mit der GfV auf den Weg gebracht wurden.

Tag für Tag wird diese Botschaft zu den Menschen getragen: „Einfach machen“ heißt: 24 Stunden Erreichbarkeit durch verschiedene Kontaktmöglichkeiten, wie Telefon, E-Mail, Chat oder WhatsApp. Die Zukunft gestalten, heißt sich mit den digitalen Zugangsmedien auseinander zusetzen und dem Kunden seine Bankgeschäfte so einfach wie möglich zu machen.

gfv_Sparkasse_01